Besuchsverbot bis 30. April 2021

  • 22.04.2021

Corona-Virus (COVID-19) – Vorsorgemaßnahmen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Bewohner stehen für uns an oberster Stelle. Daher besteht bis zum 30. April 2021 ein Besuchsverbot. Für notwendige Ausnahmen kontaktieren Sie bitte unsere Verwaltungsmitarbeiter*innen.

Sollten Sie unsere Einrichtung aus wichtigem Grund trotzdem betreten müssen, vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin und befolgen Sie die Hygieneanweisungen des Personals.

Unser Personal ist für die aktuelle Situation geschult und setzt die Hygienemaßnahmen des RKI und der Gesundheitsbehörden konsequent um, um die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten.

Angehörige können sich für nähere Auskünfte telefonisch an die unsere Verwaltung wenden.

Wir beobachten weiterhin aufmerksam die Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus (COVID-19) und folgen den Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Instituts, der Gesundheitsbehörden und medizinischen Experten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Einrichtungsteam

Zurück